LEBENSLAUF: DER ERSTE BLICK ENTSCHEIDET.

Der zweite auch. 

Möchten Sie sich beruflich verändern?

Dann versetzen Sie sich am besten erst einmal in die Person, die Ihre Unterlagen sichten wird. 

Die wird nämlich aller Voraussicht nach zunächst Ihren Lebenslauf anschauen und erfahren wollen, mit wem sie es da zu tun hat. 

Und das muss möglichst schnell gehen. Man steht ja schliesslich ständig unter Stress…

Also: Worauf ist zu achten?

Zunächst einmal auf ein aussagefähiges Foto, das möglichst viele Qualitäten zeigen sollte, die für die Stelle relevant sind. Fotografen sind dafür ausgebildet.

Dann eine klare Struktur: Präsentieren Sie Ihre Erfahrungen, Stärken, Erfolge an exponierter Stelle, und nicht erst in der Mitte der Seite 2. 

Denken Sie auch daran, dass Personaler Ihre Zeugnisse anschauen, aus denen ja bereits hervorgeht, wann und wo Sie Gutes getan haben. Es macht daher keinen Sinn, diese Tätigkeiten noch einmal komplett im CV aufzulisten. Das Wichtigste sollte man jedoch auflisten und schafft damit Platz für weitere wertvolle Infos. 

Optik und Individualität: Es gibt zwar viele nette Vorlagen von Lebensläufen im Internet. Die meisten davon haben Personalabteilungen jedoch schon gesehen, sind also Einheitsbrei, und das ist schlecht. 

Gestalten Sie Ihren Lebenslauf also lieber individuell, inhaltlich und optisch ansprechend.

Dabei helfe ich Ihnen gerne.

Guido Danek

Jobcoach und Bewerbungshelfer

http://www.bewirbdich.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s