WARUM SIE EINE ABSAGE BEKOMMEN:

Die Hoffnung stirbt zuletzt. 

Und dann kommt sie doch: Die Absage auf Ihre Bewerbung

Woran hat`s gelegen?

Das herauszubekommen, ist nicht immer leicht, weil die Personalabteilungen Absagen gerne ganz lapidar – im übrigen auch oft respektlos – formulieren. 

Selbstkritik ist also gefragt, um heraus zu bekommen, wie es beim nächsten Mal besser laufen kann. 

  • War meine Bewerbung inhaltlich und optisch überzeugend?
  • War sie fehlerhaft oder unvollständig?
  • War ich über- oder unterqualifiziert?
  • War meine Gehaltsvorstellung zu hoch? 
  • Hatte ich tatsächlich ausreichend Berufserfahrung?
  • Habe ich mich zu spät beworben?
  • War ich gut genug auf ein Gespräch vorbereitet?
  • Liegt es daran, dass ich mehr Einzelkämpfer statt Teamplayer bin?
  • Habe ich es verpasst, auf meinen Mehrwert für die Firma einzugehen?
  • Haben meine Körpersprache und mein Auftreten Verbesserungspotential?
  • An welchen Kleinigkeiten kann es sonst gelegen haben?

Diese und andere Fragen für zu beantworten, und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen, ist ungemein wichtig für Ihren Bewerbungserfolg.

Denken Sie daran, wenn Sie das nächste Mal eine reizvolle Stelle sehen oder sich persönlich vorstellen dürfen.

Guido Danek

Jobcoach und Bewerbungshelfer

http://www.bewirbdich.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s