LAST MINUTE LEHRE.

Egal, ob Strassenbauer, Kaufmann/-frau, Laborant(in), Gärtner(in), Maler(in), Restaurantfachmann/-frau, als Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt oder im Detailhandel:

Erstaunlicherweise gibt es für 2020 immer noch eine Menge freie Lehrstellen in allen Kantonen. Innovative, erfolgreiche und ausbildungsfreudige Unternehmen suchen dort fast händeringend Nachwuchs. 

Wer also noch kurzfristig eine neue (oder andere) Lehrstelle sucht wird durchaus fündig. Insbesondere in den Branchen Handel, Handwerk, Technik, Gesundheit, Pflege, Medizin, Logistik und Verkehr, Büro und Verwaltung stehen die Chancen dabei recht günstig, zumal sich der Ausbildungsbeginn vielerorts in den September oder darüber hinaus verschiebt. 

www.aubi-plus.ch

www.yousty.ch

www.die-lehrstelle.ch

sind dabei gute Anlaufstellen.  

Für all`diejenigen, die erst 2021 eine Lehre anfangen möchten gilt weiterhin: 

Augen auf bei der Berufswahl, so viel wie möglich schnuppern, sich nicht alleine nur auf einen Beruf festlegen, dessen Zukunftschancen abwägen und die weitere Entwicklung in bestimmten Branchen beobachten. 

Wichtig ist, dass Ihr nicht irgendeine, sondern genau die richtige Ausbildung macht. 

Wenn Ihr dabei Hilfe benötigt: Gerne 🙂

Guido Danek

Jobcoach und Bewerbungshelfer

055 442 44 00 

www.bewirbdich.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s