BEWERBUNGSGESPRÄCH: WAS ZIEHE ICH AN?

Neben einer guten Vorbereitung stellt sich bei Vorstellungsgesprächen natürlich auch immer die Frage nach dem passenden Outfit:

Männer liegen dabei in der Regel mit einem Anzug oder einer Kombi aus Hose, Hemd/Polo, Sakko richtig. Frauen sollten folgendes beachten:

Ideal sind ein frischer Teint, keine Haut-Unreinheiten und ein gut abgedeckter Augenschatten. Die Frisur sollte tipgerecht sein und muss sitzen. Smiley Eyes, ein auffälliger Lippenstift oder zu lange Fingernägel sind dagegen nicht di beste Wahl., Laufmaschen (ersatzpaar mitnehmen), Kaffee- oder Make-up-Flecken an Rock, Bluse, Kostüm oder Hosenanzug ebenfalls eher unvorteilhaft.

Sex sells, aber nicht beim Bewerbungsgespräch. Sie wollen Ihren Gegenüber ja nicht durch optische Reize, sondern durch ihre Kompetenzen überzeugen. Schwächen lassen sich nicht durch einen kurzen Rock oder zu hohe Absätze überspielen. 

Seien Sie sparsam mit Accessoires: Also kein Bling-Bling, sondern lieber eine filigrane Kette, Uhr und dezente Ohrclips – am besten alles farblich gut aufeinander abgestimmt.

Tragen Sie keine intensive Parfum-Wolke mit sich herum. Duft kann absolut entscheidend sein. 

Die optimale Kleidung richtet sich natürlich nach dem Job und dem suchenden Unternehmen. 

Egal, ob klassisch, elegant oder sportlich – eines ist dabei ganz besonders wichtig: 

Sie müssen sich darin wohlfühlen.

Guido Danek

Jobcoach und Bewerbungshelfer

www.bewirbdich.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s