BEWERBUNG PER E-MAIL: DARAUF IST ZU ACHTEN.

Bewerbungen vom Heim-PC sind längst normal geworden. 

Damit das auch formell klappt, hier ein paar Tipps dazu:

Verwenden Sie im Mailtext die gleiche oder zumindest eine ähnliche Schrift wie in Ihrem Lebenslauf, Motivationsschreiben etc.

Benutzen Sie eine seriöse, also keine witzige oder futuristische, Absenderadresse (NameVorname@…).

Schreiben Sie in den Betreff: „Meine Bewerbung als…“ / „Ihre Anzeige in/auf …“ Verfassen Sie einen kurzen Text an die Zielperson, beispielsweise: 

Sehr geehrter Herr… 

In Ihrer Anzeige beschreiben Sie eine freie Stelle, die mich sehr interessiert. 

Warum ich ideale Voraussetzungen dafür mitbringe erfahren Sie aus den beigefügten Bewerbungsunterlagen, die ich Ihnen gerne übersende. J

Freundliche Grüsse

Name, Vorname

Adresse

Mail

Telefonnummer

Senden Sie, falls nicht separat erwünscht, sämtliche Dokumente in einem einzigen PDF. Auf www.ilovepdf.comkann man diese ganz leicht zusammenfügen und auch gleich komprimieren.

Diese Dokumente (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Aus- und Fortbildungen) sollten auf die Stelle ausgerichtet sein. Also erst einmal nur die mitsenden, die zum Thema passen. 

Wenn Sie diese Regeln erfüllen, und dann noch mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen punkten, sind Sie auf Kurs. 

Mehr dazu gerne persönlich. 

Guido Danek

Jobcoach und Bewerbungshelfer

055 442 44 00 

www.bewirbdich.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s