Was sind vollständige Bewerbungsunterlagen?

In Stellenanzeigen findet man oft den Wunsch nach vollständigen Bewerbungsunterlagen

AnschreibenLebenslauf und Zeugnisse gelten dabei als Minimum. Deckblatt, Kurzprofil und Motivationschreiben können je nach Wertigkeit der Position noch hinzukommen. 

Das Anschreiben (Bewerbungsbrief) dient dazu, das Interesse, die Qualifikationen und den Mehrwert für die Stelle hervorzuheben, den das Unternehmen Dank Ihrer Mitarbeit erzielen wird.

Der Lebenslauf (CV) sollte auf die Anforderungen der freien Stelle zugeschnitten sein. Für meine Kunden bilde ich darin immer ein Zentrum mit den Berufserfahrungen,  Tätigkeiten, Stärken, Erfolgen, die für die freie Stelle besonders relevant sind. Der Rest – das „Unwichtige“ folgt unter ferner liefen. 

Ein Motivationsschreiben ist nicht immer erforderlich. Falls aber doch gewünscht, bietet es die Chance dazu, neben fachlichen Stärken und beruflichen Zielen auch auf persönliche Eigenschaften hinzuweisen, die bei der Errreichung von Unternehmenszielen eine gewichtige Rolle spielen können. 

Im Anhang sollten mindestens ein aktuelles Arbeits-oder Zwischenzeugnis, Dokumente der letzten beiden Beschäftigungsverhältnisse, das Zeugnis des höchsten Bildungsabschlusses sowie die Nachweise wichtiger Aus- und Fortbildungen zu finden sein.

P.S.: Bewerbungen immer im PDF-Format versenden und Dateien ggfs. komprimieren. Tipp: www.ilovepdf.com – ist prima und kostenlos. 

Guido Danek

www.bewirbdich.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s