Jobcoaching macht Sinn.

Wenn Sie in einer beruflichen Sackgasse zu stecken ist ein Jobcoach eine gute Option. 

Den passenden Berater erkennen Sie daran, dass er selbst als Führungskraft gearbeitet hat, über Erfahrungen in vielen Branchen verfügt, unternehmerische Abläufe kennt sowie eine gute Beobachtungsgabe, Einfühlungsvermögen und Überzeugungskraft besitzt. Dazu muss er sich in seine Gesprächspartner hineinversetzen und ihnen attraktive neue Perspektiven aufzeigen können. 

Das Wichtigste: Sie müssen Vertrauen zu ihm haben. Immerhin soll er Ihnen bei wichtigen Lebensentscheidungen weiterhelfen. Das ist in vielen Fällen möglich. 

Wo das Jobcoaching stattfindet, hängt in erster Linie von der Philosophie Ihres Beraters ab. Ich persönlich bevorzuge da kein steriles Besprechungszimmer, sondern eher eine ungezwungene Atmosphäre – ein Cafe oder Waldspaziergang – in der man sich wohlfühlt und den Kopf frei bekommt. Dazu weiss mein Gegenüber immer, dass ich mir Zeit für ihn nehme. 

Übrigens hat sich in den letzten 5 Jahren jeder zweite Manager coachen lassen. Der ungetrübte und nüchterne Blick von Aussen, die Unvoreingenommenheit bei schwierigen beruflichen Situationen, sinnvolle Tipps zu allen Lebensfragen können deshalb äusserst wertvoll sein. 

Coaching hilft dabei, Schwächen und Stärken zu erkennen, besser zu werden, Horizonte zu erweitern, Auswege zu finden sowie neue Ziele zu entdecken und sie anzugehen. 

Gerne mehr persönlich dazu. 

Guido Danek

www.bewirbdich.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s