Die perfekte Zeit für eine Bewerbung.

Gibt es den perfekten Tag und Zeitpunkt für eine Bewerbung? 

So pauschal lässt sich das leider nicht beantworten, was in erster Linie mit der Art und Grösse des suchenden Unternehmens, der Anzahl und Arbeitsweise der dort tätigen Personalverantwortlichen oder der Dringlichkeit und Attraktivität einer freien Stelle bzw. eines Ausbildungsberufes zusammenhängt. 

Der frühe Vogel fängt aus meiner Sicht trotzdem den Wurm: Die Chance auf den Traumjob oder eine freie Lehrstelle steigt, je früher man (Frau) sich bewirbt. 

Sie ersetzt zwar keine fehlenden Qualifikationen oder schlechte Noten, macht dafür aber einen zielstrebigen Eindruck. 

Schnelles Handeln bei einer Bewerbung zeigt zudem, dass sich der/die Bewerber/In gut informiert hat und überzeugt davon ist, was er/sie machen will. Interessierte Schüler/Innen beweisen dadurch, dass sie vorausschauend planen und nicht erst darauf warten, bis die Schulzeit zu Ende ist. 

Allerdings geht`s auch anders: Ist eine Stelle nach Wochen noch in den Jobbörsen zu finden oder eine Lehrstelle auch im Januar noch nicht besetzt, lohnt sich vielleicht ein Anruf und die Frage, ob die Bewerbung noch Sinn macht. 

Im besten Falle folgt auf diesen persönlichen Kontakt und ein „Go“ eine rasche und überzeugende Bewerbung und die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch

Fazit: Richtiges Timing hilft – Nachzügler/Innen haben trotzdem immer eine Chance. 🙂

Guido Danek

www.bewirbdich.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s