Schnuppern. Praktikum. Lehrstelle.

Jungen Menschen fällt es naturgemäss besonders schwer, sich im Alter von nur 14-15 Jahren auf einen bestimmten Beruf festzulegen. Bei mir war das nicht anders.

Sinnvolle Tipps von unparteiischer und kompetenter Stelle aus können deshalb sehr hilfreich sein, ein spezielles oder gar mehrere geeignete Berufsfelder zu finden, für die Du die besten Voraussetzungen mitbringst. 

Darunter können zum Beispiel auch Sparten/Branchen sein, die eine besonders grosse Zukunft haben und deshalb durchaus eine (gute) Überlegung wert sind.

Das, gerne auch kombiniert mit der Erstellung von attraktiven Bewerbungsunterlagen, ist mein Job.

Und damit fangen wir am besten an, bevor Du schnuppern gehst, ein Praktikum machst oder Dich um eine Lehrstelle bewirbst.

Weitere Infos zum Thema Schüler, Jugendliche und Berufswelt gibts auf dieser neuen Webseite:

Guido Danek
www.jobtrain.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s